Mein Angebot für Ihre Gesundheit

Kinderosteopathie

The Ultimate Guide to the Fourth of July

Osteopathische Behandlungen sollen dazu beitragen, dass  Babys  zufriedener und ruhiger werden und das sich Verhaltensprobleme bei  Kleinkindern  positiv verändern.

Ebenso Schlafstörungen, wiederkehrende Infektionen, Lernstörungen, Konzentrationsprobleme, Kopfschmerzen, Hormonstörungen und vieles mehr.

Ziel ist es nicht nur die Symptome zu behandeln, sondern zu versuchen das strukturelle Ungleichgewicht im ganzen Körper aufzulösen, damit der Körper wirksamer funktionieren kann.

Anwendungsbeispiele:

  • geburtsbedingte Schädelverformungen und Gesichtsassymmetrien
  • Schiefhals
  • Hüftleiden
  • Skoliose
  • Schrei- und Spuckkinder
  • Entwicklungsverzögerungen
  • Hyperaktivität
  • Funktionelle Saug-und Schluckstörungen
  • Funktionelle Augenprobleme
  • Verdauungsstörungen
  • Sprachstörungen